Simple, Fast, Accurate!
< Zurück zur Kategorie

Helicobacter pylori Antigen Test

Ref. 800016-1

Selbsttest zum Nachweis des Helicobacter pylori-Antigens im Stuhl

Helicobacter Pylori Antigen Test

HELICOBACTER PYLORI

Helicobacter pylori ist ein Bakterium, dessen ideales Habitat die menschliche Magenschleimhaut ist und eine oft asymptomatische Infektion des Magen-Darm-Trakts verursacht.

Weiterlesen

Manchmal kann das Vorhandensein dieses Bakteriums Gastritis und Geschwüre im Magen- oder Darm-Zwölffingerdarm verursachen. Die häufigsten Symptome dieser Erkrankungen sind: Brennen oder Schmerzen im Oberbauch, insbesondere in größerem Abstand von den Mahlzeiten, bei leerem Magen, Übelkeit und Völlegefühl, Reflux, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust. Eine langfristige Helicobacter-pylori-Infektion ist mit einem erhöhten Risiko für Magenkrebs verbunden.

AN WEN RICHTET SICH DER TEST?

HELICOBACTER PYLORI ANTIGEN TEST ist für jeden, der das Vorhandensein des Bakteriums im Körper feststellen möchte.

Weiterlesen

Dieses Bakterium befällt chronisch etwa die Hälfte der Weltbevölkerung und spielt eine wichtige Rolle bei der Pathogenese der chronischen Gastritis, des Magengeschwürs, des Magenkrebses und des Schleimhaut-assoziierten lymphatischen Gewebelymphoms.

TECHNISCHE DATEN

HELICOBACTER PYLORI ANTIGEN TEST ist ein immunchromatographisches Gerät zum Nachweis von H. pylori-Antigenen in Stuhlproben.

Spezifität 96,6%
Empfindlichkeit 95,2%
Genauigkeit 96,6%

INHALT

  • 1 Testkassette
  • 1 Tropfflasche mit Entnahmestäbchen, enthält Verdünnungsmittel
  • 1 Probenentnahmebogen
  • Gebrauchsanweisung

EINSATZ

  1. Sammeln Sie die Probe mit dem Probenentnahmebogen;
  2. Schrauben Sie die Kappe des Tropffläschchens ab, tauchen Sie das Entnahmestäbchen an 3 verschiedenen Stellen der Probe ein und schrauben Sie die Kappe wieder auf;
  3. Brechen Sie das Ende der Kappe ab, geben Sie den Tropferteil frei und geben Sie 3 Tropfen der verdünnten Probe in die auf der Kassette angegebene Vertiefung (S);
  4. Warten Sie 10 Minuten, um das Ergebnis abzulesen.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE

Negativ In der Probe wurden kein Helicobacter pylori-Antigene nachgewiesen oder deren Konzentration liegt unter dem Grenzwert von 10 ng/mL.
Positiv In der Probe wurden Helicobacter pylori-Antigene nachgewiesen. Es ist notwendig, einen Arzt aufzusuchen, da eine mögliche bakterielle Infektion im Gange ist.

VIDEOANLEITUNG

LITERATURVERZEICHNIS

1. Shimoyama T. “Stool antigen tests for the management of Helicobacter pylori infection.” World Journal of Gastroenterology. 2013;19(45):8188-91.
2. Ana Isabel Lopes, Filipa F Vale, Mónica Oleastro. “Helicobacter pylori infection - recent developments in diagnosis.” World Journal of Gastroenterology. 2014 July 28; 20(28): 9299-9313.
3. Andreas Mentis, Philippe Lehours, and Francis Francis Megraud. “Epidemiology and Diagnosis of Helicobacter pylori infection”.
Helicobacter. 2015 Sep;20 Suppl 1:1-7.
4. Zagari RM, Rabitti S, Eusebi LH, Bazzoli F. “Treatment of Helicobacter pylori infection: A clinical practice update.” Eur J Clin Invest. 2018 Jan;48(1). doi: 10.1111/eci.12857

F.A.Q.

Der Test wurde korrekt durchgeführt, wenn die Gebrauchsanweisung befolgt wurde, einschließlich der Ablesezeit und der Interpretation der Ergebnisse, die im Abschnitt "INTERPRETATION DER ERGEBNISSE" der Gebrauchsanweisung angegeben sind.


Im Kontrollbereich (C) des Testgeräts erscheint eine farbige Linie, die anzeigt, dass der Test korrekt durchgeführt wurde. Ist diese Linie nicht vorhanden, sollte der Test mit einem neuen Gerät und einer neuen Probe wiederholt werden.


Farbe und Intensität der Banden sind für die Interpretation des Ergebnisses nicht wichtig. Der Test gilt unabhängig von der Intensität der Farbe der Testlinie (T) als positiv.


Prüfen Sie die Produktverfügbarkeit mit dem örtlichen Vertreter in Ihrem Land