Simple, Fast, Accurate!
< Zurück zur Kategorie

Bowel FOB Rapid Test

Ref. 800040IP-20P

Immunochromatographischer Schnelltest zur Bestimmung von okkultem Blut im Stuhl. IVD nur für den professionellen.

OKKULTES BLUT IM STUHL

Das Akronym FOB (aus dem englischen Fecal Occult Blood) weist auf das Vorhandensein von okkultem Blut im Stuhl hin, aufgrund verschiedener Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wie: Polypen, Geschwüre, Kolitis, Divertikel, Fissuren, Hämorrhoiden oder Tumoren.

Weiterlesen

Die Symptome dieser Verletzungen bleiben in der ersten Krankheitsphase häufig unbemerkt, daher stellt die Suche nach okkultem Blut im Stuhl einen wichtigen Screening-Test dar, der es ermöglicht, das Vorhandensein von Erkrankungen des Magen-Darm-Systems frühzeitig zu erkennen.

Nutzen des Tests

Benutzerfreundlichkeit

Ergebnisse in 5 Minuten

Schnelle Unterstützung für das medizinische Fachpersonal

AN WEN RICHTET SICH DER TEST?

BOWEL FOB RAPID TEST ist nützlich, um das Vorhandensein von Blut im Stuhl zu erkennen, das in einigen Fällen mit bloßem Auge nicht erkennbar ist, insbesondere über 45 Jahre.

Weiterlesen

In einigen Fällen ist das Vorhandensein von okkultem Blut im Stuhl mit bloßem Auge nicht deutlich zu erkennen, daher ist es sinnvoll, vor der Verwendung Geräte zu verwenden, die dazu in der Lage sind, ohne Einschränkungen bei der Nahrungsaufnahme.

TECHNISCHE DATEN

BOWEL FOB RAPID TEST ist ein immunchromatographisches Gerät, das kleinste Mengen (über 40 ng/mL) von okkultem Blut in Stuhlproben herausfindet.

Grenzwert von 40 ng/mL
Spezifität 99%
Empfindlichkeit 78,7%
Genauigkeit 92,6%

INHALT

  • 20 Testkassetten
  • 20 Tropfflaschen mit Entnahmestäbchen, enthält Verdünnungsmittel
  • Gebrauchsanweisung

EINSATZ

  1. Schrauben Sie die Kappe des Tropffläschchens ab, tauchen Sie das Entnahmestäbchen an 3 verschiedenen Stellen der Probe ein und schrauben Sie die Kappe wieder auf;
  2. Brechen Sie das Ende der Kappe ab, geben Sie den Tropferteil frei und geben Sie 3 Tropfen der verdünnten Probe in die auf der Kassette angegebene Vertiefung (S);
  3. Warten Sie 5 Minuten, um das Ergebnis abzulesen.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE

Negativ: Es wurde kein okkultes Blut im Stuhl festgestellt oder seine Konzentration liegt unter dem Grenzwert.

Positiv: Das Vorhandensein von okkultem Blut im Stuhl wurde festgestellt. Positive Ergebnisse können auch bei Hämoglobinkonzentrationen zwischen 40 ng/mL und 36 ng/mL erzielt werden. Weitere diagnostische Untersuchungen werden empfohlen.

LITERATURVERZEICHNIS

1. Van Rossum Leo G. et al.: “Random Comparison of Guaiac and Immunochemical Fecal Occult Blood Tests for colorectal Cancer in a Screening Population” Gastroenterology, Volume 135, Issue 1, 82 – 90.
2. Faivre J., Dancourt V., Denis B., Dorval E., Piette C., Perrin P., Bidan J.M., Jard C., Jung S., Levillain R., Viguier J., Bretagne J.F.: “Comparison between a guaiac and three immunochemical faecal occult blood tests in screening for colorectal cancer”. European Journal of Cancer. 2012; 48(16):2969-76.
3. Benton S.C., Seaman H.E., Halloran S.P.: “Faecal Occult Blood Testing for colorectal Cancer Screening: the past or the Future”. Current Gastroenterology Reports. 2015; 17(2):428
4. European Commission. European guidelines for quality assurance in colorectal cancer screening and diagnosis. First edition 2010

F.A.Q.

Der Test wurde korrekt durchgeführt, wenn die Gebrauchsanweisung befolgt wurde, einschließlich der Ablesezeit und der Interpretation der Ergebnisse, die im Abschnitt "INTERPRETATION DER ERGEBNISSE" der Gebrauchsanweisung angegeben sind.

Im Kontrollbereich (C) des Testgeräts erscheint eine farbige Linie, die die korrekte Durchführung des Tests anzeigt. Ist diese Linie nicht vorhanden, sollte der Test mit einem neuen Gerät und einer neuen Probe wiederholt werden.

Farbe und Intensität der Linien sind für die Interpretation des Ergebnisses nicht wichtig. Der Test gilt unabhängig von der Intensität der Farbe der Testlinie (T) als positiv.

Prüfen Sie die Produktverfügbarkeit mit dem örtlichen Vertreter in Ihrem Land